boscoBosco Mann – Musik der Vergangenheit für die Gegenwart

Bosco Mann ist ein Musiker, der auf Millionensellern von Amy Whinehouse zu hören ist wie auch auf seinen Produktionen, die er in Kleinstauflagen auf seinen eigenen Labels Daptone oder Dunham Records veröffentlicht. Mit einem Freundeskreis an Musikern wie Homer Steinweiss, Thomas Brenneck und Neal Sugarman ist der Musiker, Komponist und Produzent Mann vor allem ein unerschrockener Klangfetischist, der die schwarze Musik der fünfziger und sechziger Jahre liebt und es schafft, den Klang dieser Zeit unbeschadet in die Gegenwart zu transportieren – und dabei noch Talente wie Sharon Jones und Charles Bradley, die jahrzehntelang durch kleine Clubs tingelten, entdeckt.

Am Mikrofon: M. Freerix