cook

Special guest. James Cook

Steve Morell is going to present, introduce and point out to the listeners new music. Music which is new on the spot, which he got sent, which he is playing in his sets or just which is it worth to be listened to and which he don´t want to withhold to his listeners. Music from his own label / distribution (Pale Music Int.) or music from other friends labels or Artists he got sent. Its a not regular format as the normal “ Zero Hour” program has to happen as well. But tonight he has to do already the thirdteen´s episode because there is coming so much good music out in the moment that he really have to present it.

James Cook ist der kreative Kopf hinter Nemo, den Pionieren der Londoner Elektro- und New Wave-Untergroundszene. Nemos einzigartig energetischer Sound vereint die politische Aggressivität von The Clash mit dem melodischen Schliff von Depeche Mode und hat der Band so in den vergangenen acht Jahren eine treue Anhängerschaft in Großbritannien und dem restlichen Europa beschert. Seit 2004 veröffentlichte James Cook drei Alben auf seinem eigenen Label `deepsee music` und gründete mit The Dollhouse im vergangenen Jahr eines der ersten Musikprojekte, das ein klassisches Streicherquartett mit modernen Britpop-Einflüssen kombiniert. Der Ex-Gitarrist von IAMX ist seit mehr als zehn Jahren stetiger musikalischer Wegbegleiter von Chris Corner und stellt derzeit in der IAMX Factory sein Soloalbum “Arts and Sciences” fertig.

www.pale-music.com

www.jamescookmusic.com