schneidertmSchneider TM hat seine Jugend in Bielefeld verbracht, wo er als Dirk Dresselhaus geboren wurde und Musik im Indie-Rockbereich machte. Seine erste Bands hießen ‚Hip Young Things’ und ‚Locust Fudge’, mit denen er recht erfolgreich war, doch verlagerte sich sein Interesse in den neunziger Jahren weg vom Rock in Richtung computergenerierter Musik. Sein bekanntestes Stück aus dieser Zeit ist wohl ‚The Light 3000’ (eine Cover-Version von ‚There is a Light That Never Goes Out’ von ‚The Smiths’), das vom britischen Musikmagazin ‚The Wire’ zu einer der besten Cover-Versionen aller Zeiten erkoren wurde. Die Grundlage seines gerade erschienenen Albums ‚Construction Sounds’ bilden Arbeitsgeräusche von Baustellen, die er zwischen 2001und 2009 aufnahm und zu musikalischen Miniaturen umkomponierte.

Als Gast im Studio: D. Dresselhaus
Gastgeber: M. Freerix