dbtr2014


Mit DJ Sibsisibis & Heiko Horror

*Bands **Klatsch ***Ausgehtipps
http://amstart.tv/goinout.html
http://reboot.fm/category/musik-magazin/bka/

http://www.downbytheriver-berlin.de/

Hoffman und Gabriel, zwei der Kuratoren des diesjährigen sechsten Down By The River Festivals im Garten des about:blank,
werden aus dem Nähkästchen plaudern und dabei viel Musik der beteiligten Acts spielen - es gibt wieder einiges zu entdecken.
Mit Schnipo Schranke, Jakob Dobers, ZA! und vielen anderen…

Ausgehttipps:

22.6. 19:30 Offener Raum
live @ ORANGEEAR:
Entertainment for the Braindead

25.6. Leseterror - Sargnagel Doppelfeature

19:00 Schokoladen (Einlass: 19:00 Beginn: 19:30pünktlich)
Fourtrack on Stage präs
19:30 Lesung Stefanie Sargnagel (Wien)
20:15 Vincent Long & the Convinvers (Berlin)
21:10 C+C=Maxigross

22:00 KIM Bar (Einlass: 21:00 Beginn: 22:00)
Stefanie Sargnagel (aus Wien) liest bis zum burn-out
DJ Anna Kurz
(aus dem Verwaltungsbezirk Mitte) legt kompakt auf
„Egal wie viel man schläft, frisst, weint, putzt, fickt, man wird wieder müde, hungrig, traurig, dreckig und geil“ gel.
Stefanie Sargnagel, die im Wiener Underground bereits gehypte kettenrauchende Kunststudentin und Callcenterangestellte aus Österreich liest aus ihrem Debut, dem Tagebuchroman “Binge Living- die Callcenter Monologe.” Sie skizziert anhand pointierter Facebookeinträgen ihren Alltag zwischen Komasaufen, ziellosem Langzeitstudieren und der monotonen Arbeit in einem Callcenter. Derb, tragischkomisch, abgründig, irrwitzig, ungekünstelt aber stets poetisch spricht sie der Generation “die mit 30 noch drüber redet, was man mal werden will, wenn man groß ist” aus der Seele.