What better way to know James Joyce than his invented words. He was born in Rathgar, on the outskirts of Dublin, in 1882. Although he spent much of his life living and working on the continent — he died in ...Read More

Mordlust? Überzeugung? Rachsucht? Auftrag? Eifersucht? Verzweiflung? Pure Böswilligkeit? Songs über Damen, die auf die eine oder andere Art zur Waffe griffen um dem Leben von anderen ein Leben zu bereiten. Zu Gast im Studio: Fake Mistress (Olivia Pils) mit ihrem Album "Great ...Read More

ecclectic mix as usual from classic to elektro rock to ethno and always a grain of poetry Read More

Inspiriert durch die Ereignisse in Griechenland gibt es bei Popkontext heute wieder Songs, die sich im weitesten Sinne mit der Neoliberalisierung der Welt befassen – Musik aus Deutschland, Großbritannien und den USA, aber auch aus Pakistan und Ägypten, von widerständigen ...Read More

Ausgehend vom ABCDEFG-Gemurmel (das uns schon damals beim „Stadt-Land-Fluss“-Spielen beklommen machte, bis endlich jemand "Stopp" brüllte) sprechen Anna Bromley und Michael Fesca über ihre Buchstabengedanken. Da steht Z für „zum Beispiel“ und P für „Plauderei“ oder „Pfusch“. Städte, Länder oder ...Read More