sounding_difference_einladung_1-page-001

„sounding difference“ – Das Unübersetzbare übersetzen

Projektpräsentation und Finissage
Sonntag, 10. Januar 2016, 18 – 21 Uhr
ifa-Galerie Berlin, Linienstraße 139/140, 10115 Berlin
LIVE auf reboot.fm 88.4 FM 19:00-20:00

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8f der Ernst-Schering-Schule Berlin-Wedding haben im Dialog mit den Klanginstallationen von Emeka Ogboh in der ifa-Galerie Berlin die Zwischenräume zwischen den Sprachen erforscht und mit eigenen Soundcollagen geantwortet. Was liegt jenseits der Sprachen? Was macht dich sprachlos? Wie klingt Vielfalt? Und ist das Unübersetzbare übersetzbar?

Zur Präsentation der entstandenen Klanglandschaften und dem öffentlichen Release der zusammen mit dem freien Künstlerradio reboot.fm produzierten Radiosendung laden wir herzlich ein: LIVE 19 – 20 Uhr

mit Ahmed Abuissa, Arkan Saatsi, Bozhanka Todorova, Emine Sali, Hasan Hrusafov, Ibragim Hamsathanov, Milena dos Santos Silva, Moise Nistor, Rijat Sulejmani, Vanya Dimitrova, Zeynep Ekiouzoglou und den Lehrerinnen Lena Ebersold-Orhan und Jutta Müller
Kunstvermittlung: Nadin Reschke und Annika Niemann

Das Projekt „sounding difference“ wurde von der ifa-Galerie Berlin / Institut für Auslandsbeziehungen initiiert und wird gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb).
 
www.ifa.de