pauline

Heute Abend hören wir drei Lieder von der elektronischen Musikerin Pauline Oliveros zu. Ihre Musik und ihr Leben wurde meistens als sehr minimalistisch anerkannt, ist aber auch für die feine kompositorische Elemente bekannt worden. In 1988 hat sie der Begriff Deep Listening erfunden, was sich dann später als The Deep Listening Institute entwickelt hat und eventuell als Zentrum für Praxis gegründet wurde. In November 2016 ist die Pauline Oliveros gestorben. Am 30. Mai hatte sie Geburtstag. Eine Woche später feiern wir nach und hören wir ein paar Ausschnitte von ihrem Leben zu.

Das Foto ist von Deep Listening Institute.