unnamed-118

Sounds of Resistance
Huillet/Straub — Arnold Schönberg — Ming Tsao

Im Rahmen des großartigen Projekts „Sagen Sie’s den Steinen – Zur Gegenwart des Werks von Danièle Huillet und Jean-Marie Straub“, das noch bis zum 19.11. in der Akademie der Künste stattfindet, hat der der in Berlin lebende amerikanische Komponist MING TSAO Schönbergs “Begleitmusik zu einer Lichtspielszene” nach einem Gedicht von J.H. Prynne neu bearbeitet und zum Thema „Der Moses Komplex - Kunst Medien Politik“ darüber gesprochen, wie sich „politische Konzepte in Musik denken lassen“.
reboot.neue musik sendet die Uraufführung von Ming Tsaos „Refuse Collection“ mit dem Kammerensemble Neue Musik Berlin und hat Ming Tsao in seiner Kreuzberger Wohnung getroffen und mit ihm ausführlich über sein Werk, seine intensive Beschäftigung mit Huillet/Straub gesprochen.
Außerdem werden einige Kanons aus Ming Tsaos „Das wassergewordenen Kanonbuch“ zu hören, sein, das im letzten Jahr von den Neuen Vokalsolisten uraufgeführt worden ist. Das Stück wurde zwar schon mal im WDR gesendet, die frisch gemasterte Version gibt es zum ersten mal bei reboot. neue musik zu hören.

Musik der Sendung:

Ming Tsao
„Das wassergewordene Kanon-Buch“ (2016) für sieben Stimmen
Neue Vokalsolisten Stuttgart

Ming Tsao
Refuse Collection
Uraufführung (2017)
Neubearbeitung von Arnold Schönbergs “Begleitmusik zu einer Lichtspielszene” nach einem Gedicht von J.H. Prynne. Kammerensemble Neue Musik Berlin, Dirigent: Stefan Schreiber

Beide Aufnahmen wurde uns von Ming Tsao zur Verfügung gestellt und sind unveröffentlicht.

http://huilletstraub-berlin.net/