mommie-dearestZwei postmoderne Frauen werden auf ihr biologisches Geschlecht zurück geworfen. Zwischen Milchflecken, Schlafmangel und drängenden Deadlines leisten sie Übermenschliches um nicht vom Gender-Gap verschlungen zu werden. Dr. Diana Weis im Gespräch mit der Autorin und Medienwissenschaftlerin Lisa Andergassen über Mutterschaft und die Nachwehen. Populäre Mythen, Klischees und Familien-Darstellungen im Fernsehen sind ebenso Thema, wie körperliche Absonderungen, seelische Störungen und die Frage, warum Judith Butler eigentlich keine Kinder hat. Wie immer untermalt mit einer thematischen Playlist. Diesmal mit dabei: Kate Bush, Courtney Love, Peaches und viele mehr. Lasset die Kinderlein kommen!