OUT OF THE PHAROAH’S VAULT / AUS DER GRUFT DESPHARAOS Einen Sonntag im Monat präsentiert der Deutsch-Palästinensiche Musiker Ghazi Barakat, auch als Pharoah Chromium in der internationalen Klangwelt bekannt, zwei Stunden übersinnliches Radio. Mit Hilfe des Sprechfunk mit Verstorbenen werden Schätze aus seinen Raubzügen ...Read More

The word “Glitch” is everywhere those days. In movies and TV shows, in clubs and galeries, on billboards, in magazines and all around the social network. Most people see it as a Digital failure, at best as a nice effect or plot device. ...Read More

Renu performed at songs we taught your mother #2, SWTYM #2 in ausland, Berlin. We talked with Renu about her journey knowing more about Jeanne Lee through her music and having the opportunity to work with her music. Now she´s ...Read More

Passend zur einsamen Jahreszeit sitzt zum ersten Mal eine Lady mutterseelenallein im Studio. Ungestört von der Expertise und den Wünschen eines Studiogastes geht Diana Weis ungeniert ihrer liebsten guilty pleasure nach: Celebrities in allen Farben und Formen. Eine Analyse aktueller ...Read More

Statt zu versuchen, die Marshall Amps auf 11 zu drehen, haben sie von ihrem letzten Geld eine Schalmei gekauft und einen Satz Streicher engagiert. Und eigentlich irreführend, der Name dieser Sendung, denn mit Rock hat das in den seltensten Fällen ...Read More

“Everybody was going on about karma … But it occurred to me that karma is instant as well as it influences your past life or your future life … So the idea of instantkarma was like the idea of instant coffee: presenting something in a ...Read More

Alone Together: Women and their Children #wirkriegendiekitakrise Jacinta Nandi and her feminist friend Tina Lee are in the studio, talking about childcare, housework and the distribution of labour. Read More

Mit Barbara Murdter Neneh Cherries neue Single “Kong” war für mich der Anlass, eonige Songs über Grenzen, zumeist über Staatsgrenzen, über die Grenzen zwischen globalem Süden und dem reichen Norden, die deutsch-deutsche Grenze, aber auch über persönliche Grenzen, die es im Postiven ...Read More

Das Studio im Haus der Kulturen der Welt wird zur Gast- und Ruhestätte „Zum Alpharaver“. Synthetische Abgesänge aus den Verwerfungen finsterer Kabelgänge werden in den nächtlichen Äther gepustet, wobei von übelstem Acid-Folk über schachbrettartig angelegten Klangschattengewächsen bis hin zur Techno-Einöde ...Read More

We’re here again tonight with a great selection of international tracks as we continue to highlight the musical works of female, transgender and non-binary electronic artists from everywhere. We also discuss the increasing violence against women and the loss of women’s ...Read More