rco-01
RCO ist ein fortlaufendes Kooperationsprojekt zwischen Karl Heinz Jeron und Stefan Riebel.

Um Klänge zu erzeugen und mit selbstgenerierten Geräuschen zu experimentieren werden Alltagsgegenstände verdrahtet und elektronische Schaltungen entworfen. Unterschiedliche Gerätschaften, akustische Quellen und Herzschrittmacher werden in Feedbackschleifen und Überlagerungen zusammengebracht und in vielschichtigen Klanginstallationen arrangiert.
Live werden flüchtige und improvisierte Installationen realisiert, die Eigenheiten des jeweiligen Ortes aufgreifen und sie in die fortlaufend variierenden Klanggebilde einfließen lassen.