bz_kl1

Das Berliner Zimmer ist ein Videoarchiv der Künstlerin Sonya Schönberger in Kooperation mit dem Stadtmuseum Berlin. Es umfasst Interviews mit Künstler*innen und Kulturschaffenden, mit Museumsmitarbeiter*innen und Politikern, mit Leuten aus Ost- und aus Westberlin und Menschen, die nicht in Berlin geboren wurden, hier jedoch zum Zeitpunkt des Interviews leben. Erzählt werden Biografien, die auch immer Geschichten über die Veränderungen der Stadt und ihrer Räume sind. Mit Sonya Schönberger und Nele Güntheroth vom Stadtmuseum sprechen wir über die Idee zu diesem Projekt, die Herausforderungen eines digitalen Zeitzeugenarchivs für das Museum und die Gegenwärtigkeit des Formats in Zeiten von Corona.