Zeit der Unruhe. Über die Internationale Kunstausstellung für Palästina 1978 Ausstellung Sa, 19. März 2016 — Mo, 09. Mai 2016, Eröffnung Fr, 18. März 2016 In den 1970er Jahren engagierten sich Künstler*innen weltweit in antiimperialistischen Solidaritätsbewegungen. Ausgehend von der Internationalen Kunstausstellung für Palästina ...Read More

Wohnungsfrage, so heißt die gleichnamige Ausstellung im Haus der Kulturen der Welt, die noch bis zum 14.12. diesen Jahres besucht werden kann. Wir haben die Ausstellung für Euch besucht und wünschen Euch viel Spass beim Zuhören! Die Produzenten der Sendung ...Read More

Im Jahr 2010 hatten wir das große Vergnügen Helmut Schmidt und Fritz Stern live im Haus der Kulturen der Welt erleben zu können. Im Gedenken an einen großen Staatsmann kann dieses Gespräch nun hier noch einmal nachgehört werden. "Fangen Sie an, ...Read More

Stell dir vor, du könntest eine Woche lang selbst entscheiden, was du tust und lässt. Wie würdest du deine Zeit verbringen? Welche Regeln würdest Du erfinden, welche über Bord werfen? Wie würdest du Geld ausgeben oder ...Read More

Wir tanzten auf der Silent Climate Parade 2015 für den Klimaschutz und es war wunderschön! Das Line-Up war: Gerd Went (Boug) Empro Kiki (BPitch Control) Zetti Leon Kostner Infos vom Veranstalter: Du willst wissen, was uns bewegt? In erster Linie ist Klima etwas, was wir nicht hören, schmecken, ...Read More

Sebastian Heise und Daniel Hires vom Silent Climate Parade e.V. berichteten über die Idee und die Highlights der Silent Climate Parade, die am 12.09.2015 stattfindet. Begleitet werden sie dabei vom DJ-Team “Blenn und Gleich”. Los gehts am 12.09. ab 16:00 ...Read More

Ape Culture / Kultur der Affen: So heißt die Kunstausstellung, die noch bis zum 06.07.2015 im Haus der Kulturen der Welt zu sehen ist und das Verhältnis des Menschen zu den anderen Primaten betrachtet. Auf unserem Rundgang durch die Ausstellung stellen ...Read More

„Eine Einstellung zur Arbeit“, so heißt eine Ausstellung die noch bis zum 06.04. im Haus der Kulturen der Welt zu sehen ist. Gezeigt werden dort ein- bis zweiminütigen Filme, die Antje Ehmann und deren kürzlich verstorbener Ehemann Harun Farocki ...Read More

Jean-Pierre Bekolo is one of the major film directors of Black Africa. He is known for a series of feature films, among them Quatier Mozart (1992), Le Complot d´Aristotle (1996) und Les Saignantes (2005). Within each film, Bekolo develops a ...Read More

Michael Bohlmeyer (Pi Radio) und Alexis Waltz (reboot.fm) über die Berlinale 2015. Bohlmeyer & Waltz sprechen über Fassbinder - Lieben ohne zu fordern (Christian Braad Thomsen, Ned Rifle (Hal Hartley), Queen of the Desert (Werner Herzog), Taxi (Jafer Panahi), Nefesim kesilene ...Read More