Die helle, vitale Schönheit verspricht aus evolutionärer Sicht optimalen Fortpflanzungserfolg, aus bürgerlicher Perspektive verkörpert sie das »Natürliche«, also für Frauen »Gute«. Die dunkle, morbide Schönheit hingegen steht für zweckfreien Exzess, Überschreitung, Genuss und Glamour, eröffnet eine Sonderform weiblichen Freiraums. Diana Weis ...Read More

Die helle, vitale Schönheit verspricht aus evolutionärer Sicht optimalen Fortpflanzungserfolg, aus bürgerlicher Perspektive verkörpert sie das »Natürliche«, also für Frauen »Gute«. Die dunkle, morbide Schönheit hingegen steht für zweckfreien Exzess, Überschreitung, Genuss und ...Read More

Einmal im Monat präsentieren Diana Weis und Nadine Hartmann Text- und Soundcollagen, die sich auf unterschiedliche Art mit den Themen Gender und Feminismus im popkulturellen Kontext beschäftigen. Es geht um weibliche Erfahrungswelten, von Groupies zu sex workers, transgender zu Rotkäppchen. ...Read More

Geliebt und gehasst. Ultragay oder asexuell. Eine Persona die sich den Grenzen gender- sowie sexueller Identität entzieht. Identifikationsfigur und Liebesobjekt kleiner Mädchen. Ein Schmerzensmann der stellvertretend für uns die Qualen der Adoleszenz durchleidet. ...Read More

Ladyland 4 geht auf den Strich. Ist Sex Arbeit? Kann Prostitution Spaß machen? Darf eine Feministin ihren Körper gegen Geld verkaufen? Wo findet Sex statt, in den Genitalien oder im Kopf? Wer wird beim Tauschhandel Sex gegen Geld letztendlich mehr ...Read More

„Do you know how much it costs me to look this cheap?“ (Dolly Parton) Die Vorstellung von physischer Schönheit hat den Frauen historisch gesehen mehr Ärger eingebracht als irgendein anderes abstraktes Konzept. Im Namen der Schönheit werden täglich geduldig Schmerzen ...Read More

Ladyland 4 geht auf den Strich. Ist Sex Arbeit? Kann Prostitution Spaß machen? Darf eine Feministin ihren Körper gegen Geld verkaufen? Wo findet Sex statt, in den Genitalien oder im Kopf? Wer wird beim Tauschhandel Sex gegen ...Read More

Geliebt und gehasst. Ultragay oder asexuell. Eine Persona die sich den Grenzen gender- sowie sexueller Identität entzieht. Identifikationsfigur und Liebesobjekt kleiner Mädchen. Ein Schmerzensmann der stellvertretend für uns die Qualen der Adoleszenz durchleidet. ...Read More

"He was an old man in a young girl's world" ("The Fabulous Stains", 1981) Drei Jahre Freiheit für Elisabeth Fritzl. Am Datum der Aufdeckung des Amstetten-Dramas untersucht Ladyland das problematische Verhältnis zum eigenen ...Read More

Ladyland geht da hin, wo die Sonne niemals scheint. Endstation Knast, Hochsicherheits-Isolationsabteilung. Im Schatten der meterdicken Mauern blüht ein bizarrer Groupiekult, bei dem das Strafmaß sich proportional zur Begehrlichkeit verhält. Nadine Hartman und Diana Weis sprechen über ...Read More