Zwei postmoderne Frauen werden auf ihr biologisches Geschlecht zurück geworfen. Zwischen Milchflecken, Schlafmangel und drängenden Deadlines leisten sie Übermenschliches um nicht vom Gender-Gap verschlungen zu werden. Dr. Diana Weis im Gespräch mit der Autorin und Medienwissenschaftlerin Lisa Andergassen über Mutterschaft ...Read More

He was an old man in a young girl’s world” (“The Fabulous Stains”, 1981) Drei Jahre Freiheit für Elisabeth Fritzl. Am Datum der Aufdeckung des Amstetten-Dramas untersucht Ladyland das problematische Verhältnis zum eigenen Erzeuger und stellt die Frage, ob ...Read More

Märchen erzählende liebe Omi, elegante grande dame, feministische hag, Exzentrikerin, sexualisierter cougar oder girl granny – die Ladys diskutieren misogyne und progressive weibliche Aging-Perspektiven, stellen Anti-Aging-Strategien vor und hinterfragen die merkwürdig altbackene Aging-Kategorie der Würde. Wieder dabei: Christiane Frohmann, die ...Read More

Trophäe, Statusobjekt, Fetisch: In einer neuen Ausgabe von LADYLAND spricht Dr. Diana Weis mit Coolness-Expertin Dr. Catharina Rüß über die popkulturelle Bedeutung der Lederjacke Modell Perfecto als Prototyp der Rebellenkutte. Natürlich kommen auch die Ladies in Black Leather nicht zu ...Read More

Christiane Frohmann erörtert die Bedeutung von Christiane F. für den Berlin-Chic, Diana Weis erklärt, wie sie bereits als Jugendliche in München Berlinerin sein konnte. Wiederholung vom 19.10.2013 Read More

PLEASE REMAIN CALM – Ein Fangespräch über A.M. Homes Diana Weis und Christiane Frohmann etablieren das neue Ladyland-Genre des Fangesprächs und beschreiben ihre gemeinsame Verehrung für A.M. Homes (*1961 – bitte nicht googeln, erst zuhören). Homes’ Figuren bewegen sich durch einen ...Read More

Freundinnen sind wie die große Liebe, nur dauerhafter und weniger zerstörerisch. Sie halten zusammen und zusammen fast alles aus. Und sie halten dicht: Der Freundin kann man alles erzählen, sie wird ihr Wissen um unsere Unzulänglichkeiten, -sicherheiten und -taten niemals ...Read More

Wiederholung vom 18.6.2011 Geliebt und gehasst. Ultragay oder asexuell. Eine Persona die sich den Grenzen gender- sowie sexueller Identität entzieht. Identifikationsfigur und Liebesobjekt kleiner Mädchen. Ein Schmerzensmann der stellvertretend für uns die Qualen der Adoleszenz durchleidet. Vor ihm hat wohl kein ...Read More

Die Damen von Ladyland brauchen ihre persönliche Freiheit und rechnen mit der konventionellen Zweierbeziehung ab. Ist Monogamie passé? Ist Polyamory das neue coole Ding? Kann man mehr als einen Menschen lieben? Welche organisatorischen Probleme wirft das auf? Passen Männer und ...Read More

Wiederholung vom 15.12.2010 Ladyland wird besinnlich und begleitet tapfere Kinder auf ihrem Weg durch Schnee, Wald und verwunschene Pfade. Prinzessinen, Hexen, Stiefmütter - die klassischen Protagonistinnen der Märchen verkörpern nach CG Jung Archetypen, die seit jeher tief im kollektiven Unbewussten der ...Read More