Anlässlich des Konzerts von congotronics am Freitag im Berghain ein kleiner Tauchgang in die Tiefen des Congotronics-Universums, mit Musik von Konono No. 1, Masanka Sankayi, Basokin und Remixen bzw. Coverversionen von Bear Bones Lay Low, Jherek Bischoff, Allá, Mark Ernestus und Aksak Maboul. Dazu ein Ausblick auf das nächste Ding aus dem Kongo: Karindula …