portrait_halma_5cm

Halma – von der Improvisation zum Song

Mit ihrer Besetzung an Bass, Schlagzeug, Gitarre und Keyboard sind ‚Halma’ zwar eine Band im klassischen Sinn, jedoch entwickeln sie ihre Musik aus gemeinsamen Improvisationen, die schließlich in reproduzierbare Stücke münden. So stellt Rockmusik bei diesem Quartett auch nur ein fernes Echo dar, vielmehr finden sich Einflüsse aus Dub und Slow-Tech, Jazz und Filmmusik auf ihren fünf Alben. Ihre getragene, doch in sich spannungsvolle Musik müsste sich hervorragend als Filmmusik eignen, was bisher nur ein einziges Mal geschehen ist. Zum low-budget Kinofilm ‚Der andere Junge von 2007 steuerten sie den soundtrack bei.

Zu Gast im Studio: Andreas Voss von Halma
Gastgeber: M. Freerix