ashoreradio-38-2
Heute geht es in der ersten Stunde bei Ashoreradio ungewohnt unelektronisch zur Sache, dafür gibt’s aber jede Menge sommerlichen Pop, Soul und anderen Kram zu hören. Mit dabei sind die ewigguten Prefab Sprout, Reissue-Gold von Light In The Attic, ein schon viel zu lange inaktives Projekt von Matt Edwards sowie Neuigkeiten auf Kalakuta Soul Records, dessen Mitbetreiber Guy Dermosessian gestern mit uns zusammen in der Paloma Bar aufgelegt hat. In der zweiten Stunde folgt dann eine Art Best-of von A Made Up Sound bzw. 2562, zusammengestellt und gemixt von Whatwhatwhat, der sich vor einigen Tagen zusammen mit dem Produzenten und DJ die Decks im Kassablanca in Jena geteilt hat und ohnehin schon ewig Fan des Niederländers ist.

*Links:*

www.facebook.com/drift.ashore
 www.soundcloud.com/drift-ashore