ashoreradio_62_corona_spezial-185x1851

Ein neuartiger Corona- bzw Covid-Virus verbreitet sich weltweit und plötzlich ist alles anders: Zum Schutz von uns allen gibt es neue Regeln, unter anderem sogenannte Kontaktverbote, Geschäfte haben geschlossen und auch die Musikszene kriegt die Konsequezen dessen seit ein paar Wochen deutlich zu spüren. Was heißt das? Nun, Bands und DJs mussten alle ihre “echten” Auftritte absagen, Clubs und andere Locations sind dicht. Plattenläden sind dazu gezwungen komplett auf Online-Handel umzustellen und Booking-Agenturen wissen gar nicht wann und wie es weitergeht. Deshalb haben wir von Ashore mal bei befreundeten DJs, Label- und Clubbetreibern angefragt, wie sie mit der aktuellen Lage umgehen.

Mit Interviews mit und Statements von:

Johannes Albert, Produzent und DJ (Frank Music), Berlin
Thomas Sperling, Freude am Tanzen & Kassablanca, Jena
Sarah Farina, DJ und Veranstalterin, Berlin
Filburt, Labelbetreiber (O*rs) und DJ, Leipzig
Alexis Waltz, Chef-Redakteur vom Groove-Magazin, Berlin
Falk Schenderlein alias Shape, Plattenladen-/Café-Betreiber (Vary) & DJ, Leipzig
Buzz Boris alias Julian, Booker im Klunkerkranich, Berlin

Tracklist

Thomas Fehlmann - Du Fehlst Mir
Johannes Albert - Vision Utopia
Josi Miller - Songs to Stay Home to Pt. I
Less - Run On My Knife (Freund der Familie Remix)
Good Guy Mikesh & Filburt - Don’t Lose Your Head
Christopher Rau - Virologen