themepark28-bild

„Melancholy can be overcome only by melancholy,“ sagt Robert Burton in seinem Buch „The Anatomy of Melancholy“ von 1621. Die Jahrhunderte machen keinen Unterschied – jede tierische und vernunftbegabte Kreatur sei melancholisch, meint Burton. Deshalb suhlt sich Themepark diesen Monat in der schwarzen Galle der Schwermut. Aber auch im Dunklen wachsen schöne Blumen – und die Melancholie ist Göttin und Last zugleich.

Robert Burton (1577–1640): Anatomie der Melancholie. Über die Allgegenwart der Schwermut, ihre Ursachen und Symptome sowie die Kunst, es mit ihr auszuhalten (in der Übersetzung von Ulrich Horstmann)

Mit Musik von

00. Raymond Scott - Cheer: Revision 3
01. The Caretaker - All You Are Going To Want To Do Is Get Back There
02. Starfuckers - Distribuisce Pastiglie
03. Burial - Rival Dealer
04. Köhn - öhnöch
05. Christina Carter - All Alone
06. Nivhek - Walking In A Spiral Towards The House
07. Loren Mazzacane Connors (feat. Suzanne Langille) - Blue Ghost Blues