kottionair-285x1791

Kotti on Air. Dieses Mal mit folgenden Interviews:

- Coni und Dirk beantworten folgende Fragen: Was bedeuten Eigenbedarfskündigungen für die Betroffenen, welche Fristen sind einzuhalten und wie können Bündnisse und Öffentlichkeit hergestellt werden?
Welche Eigenbedarfskündigungen unterliegen Fristen und warum werden Eigenbedarfskündigungen grundsätzlich bislang überhaupt nicht erfasst?

- Kulturhaus Bouchéstraße hofft auf den Erhalt ihres Standortes nach der Sanierung und ein Weiterbestehen aller Angebote in der bisherigen Form.

- K12: Rettung in allerletzter Minute. Über den schwierigen Prozess der Verhandlungen mit dem Senat zu Fördergeldern bei niedrigen Mieten und gemischten Wohn- und Gewerbeflächen, den Lösungen über eine Baugenossenschaft und der Stiftung Edith Maryon.

- Kurzinterviews zur Ausstellung ESG Environmental Social Governance: Warum es für Firmen neben einer Imageverbesserung durch Fördermittel lukrativ ist, ökologisches, soziales Engagement öffentlichkeitswirksam zu initiieren.
Aus dem Ankündigungstext zur Ausstellung: You can also just visit the exhibition:) we are open Sunday the 11th, and Saturday the 17th, always from 16-19:00.
Plus, a reminder that on Thursday the 15th from 6:30pm there is an info-event / discussion at Kiezraum auf dem Dragoner Areal (please register: [email protected]). Full details on the website: agva-ciat.de>

- Dringende Raumsuche von Unterschlupf e.V., einem Projekt für obdachlose Frauen und Frauen in Not tagsüber einen Raum als Rückzugsort und zur Erholung zu geben.